Fenster 21

PCR Test – neues Testprodukt | PCR novo

Am gesamten Durchführungsprozess der Testungen an unserer Schule wird sich ab Jänner nichts ändern. Wir werden allerdings mit einem neuen PCR-Testprodukt starten, mit dem die Testung selbst ein wenig anders verlaufen wird als die bisherige.

Kurz gesagt: Künftig wird auch ein Röhrchen zum „Durchspucken“ der im Mund gespülten Flüssigkeit mit dabei sein und ein eigenes Fläschchen mit einer Spüllösung. D.h. das Testprodukt besteht aus 3 Komponenten: Proberöhrchen, Fläschchen mit Spüllösung und Transferröhrchen.

Bitte schauen Sie sich das Video bitte mit Ihrem Kind an und „üben“ Sie den Ablauf!

So wird es dann ohne Probleme gut ablaufen…

Grünes Klassenzimmer | zeleni razred

Pflanzen sind wahre Wunderwerke der Natur. Sie haben nicht nur positive Auswirkungen auf Körper und Seele des Menschen,  sondern sind auch für unser Klima essentiell.

Sie erhöhen die Luftfeuchtigkeit, spenden Sauerstoff, binden Feinstaub, filtern Schadstoffe aus der Raumluft und sind hervorragende „Schalldämpfer“.

Die besten Voraussetzungen für den „Einsatz“ in den Klassenräumen, um eine optimale  Lernumgebung für unsere SchülerInnen zu schaffen.

Gemeinsam mit Frau Manja Kampuš, BA von KLAR-Südkärnten, dem e5-Team der Marktgemeinde Griffen, der Gärtnerei Messner und dem Möbeldesign Tschetschonig ist es uns gelungen alle Klassen in ein „Grünes Klassenzimmer-zeleni razred“ zu verwandeln.

Danke/Hvala lepa

Schulbetrieb ab 13. Dezember 2021 – Sicherheitsphase wird weitergeführt.

Um den Präsenzbetrieb als Konstante erhalten zu können, wird die Sicherheitsphase bis einschließlich zum Ende der ersten Schulwoche nach den Weihnachtsferien – also bis Freitag, 14. Jänner 2022, – verlängert.

Die wichtigsten Maßnahmen im Überblick: 

  • Der Schulbetrieb, der Unterricht und, falls am Standort gegeben, die Betreuung finden normal auf Basis der jeweiligen Stundenpläne in Präsenz statt.
  • Schulen sind ein kontrollierter Ort. D.h. das bestehende engmaschige Testsystem bleibt aufrecht. Schüler/innen, die am Präsenzunterricht teilnehmen, und Pädagog/inn/e/n sind dazu verpflichtet, die Tests zu absolvieren.
  • Für Eltern und Erziehungsberechtigte wird die Möglichkeit geschaffen, ihre Kinder ohne Attest zu Hause zu lassen. Eine Entschuldigung der Eltern reicht aus, es ist kein ärztliches Attest erforderlich.
  • Schülerinnen und Schüler, die aufgrund des Wunsches der Eltern der Schule fernbleiben, können sich über die Stoffgebiete bei den zuständigen Lehrpersonen informieren. Es findet kein flächendeckendes Distance Learning statt, da der Unterricht grundsätzlich in Präsenz stattfindet.
  • Schularbeiten und Tests sollten während des Lockdowns vermieden werden.
  • Maskenpflicht in allen Schulstufen im gesamten Schulgebäude inkl. den Klassen- und Gruppenräumen. Primarstufe und Sekundarstufe 1: zumindest MNS.
  • Für das Lehr- und Verwaltungspersonal gilt FFP2-Maskenpflicht im gesamten Schulgebäude inklusive den Klassen- und Gruppenräumen.

Für die Weihnachtsferien erhalten Schülerinnen und Schüler drei Antigentests, um sich während der Ferien, aber jedenfalls vor der Rückkehr in die Schule, testen zu können. Eltern und Erziehungsberechtigte bitten wir um die Durchführung eines Tests im Jänner einen Tag vor der Rückkehr in die Schule, damit ein möglichst sicherer Schulstart nach den Ferien möglich ist.

Der 7. Jänner 2022 wird bundesweit für schulfrei erklärt. Der Schulbetrieb beginnt somit am Montag, den 10. Jänner 2022 mit einer Sicherheitsphase.

Elementarbildung

Maria Empfängnis | Marijino spočetje

Am 8. Dezember feiert die Katholische Kirche das “Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria” durch ihre Mutter Anna (“Mariä Empfängnis”).

Allen einen schönen Feiertag! Vsem lep praznik!